Judoklub Krems

Gold und Bronze für Judoteam Krems

NÖ Landesmeisterschaft Schüler und Schülerinnen MannschaftBei der NÖ Landesmeisterschaft der Schüler und Schülerinnen Mannschaft am 29. November 2015 starteten die Kremser Judoka voll durch. Die Sportler des Judoleistungszentrums Krems (Judoklub Krems und Union Judo Raika Krems) gingen als Wettkampfgemeinschaft Judoteam Krems in Neunkirchen an den Start. Die Schülerinnen sicherten sich souverän den Landesmeistertitel. Die Schüler erkämpften stolz den dritten Platz. Die Leistung der Burschen ist besonders hervorhebenswert, da sie, neben einer schweren Auslosung in den Vorrundenkämpfen zusätzlich mit dem zwar regelkonformen aber bisher unüblichen Vorgehen bei Landesmeisterschaften der späteren Sieger unserer Begegnung zu kämpfen hatten. Die reine Kremser Mannschaft holte sich keine Gastkämpfer aus anderen Bundesländern und zeigte somit, dass Krems ein Zentrum des Judosports ist.

--> Fotos von der Meisterschaft

Medaillenregen bei der NÖ Landesmeisterschaft

Landesmeisterschaft Schüler/innen und U21Unsere Judoka sorgten bei den NÖ Landesmeisterschaften der Schüler/innen und der U21 am 26. April 2015 für einen wahren Medaillenregen - 3x Gold / 3x Silber / 3x Bronze / 2x Blech und bei den U21 je Silber und Bronze. Bei den jüngsten Kämpfern sicherte sich Fanny Schlögl einmal mehr ungeschlagen Gold. Fabian Doagriu passierten zu viele Eigenfehler, somit musste er sich mit Bronze zufrieden geben. Filip Alberty hatte Pech und musste man mangels Gegner in seiner Gewichtsklasse um eine Klasse hinauf. Er konnte sich aber trotz dieses Handicaps Bronze sichern.

Weiterlesen ...

Zwei Landesmeister und drei Vizelandesmeister für Krems erkämpft

Landesmeisterschaft U18 und U23Nachdem im Vorfeld zur Landesmeisterschaft U18 und U23 am 22. Februar 2015 alle U10 und U12 Sportler Medaillenränge erkämpft haben, standen die Jugendlichen im Medaillensammeln den jüngeren nichts nach. In der Altersklasse U18 sicherte sich Julian Schlögl den Landesmeistertitel. Bei den U23-Sportlern ging es im selben Ton weiter. Patrick Ponner musste, nach dem er auch in der offenen Gewichtsklasse kämpfte, 5 harte Fights mit nur jeweils 4 Minuten zur Regeneration durchkämpfen und sicherte sich schlussendlich einen Landesmeister- und einen dritten Platz. Unsere beiden Sportlerinnen Julia Strasser und Michaela Maier erkämpften nach einem anstrengenden Tag, sie waren zuvor bei den jüngsten Sportlern als Kampfrichter auf der Matte, den Vizelandesmeistertitel. Nachdem Julian Schlögl sich bereits den Titel in der U18 gesichert hatte, trat er auch bei den U23-Judoka an und sicherte sich in dieser Altersklasse den Vizelandesmeistertitel.

--> Fotos von der Landesmeisterschaft