Judoklub Krems

Intensives Training in den Ferien

Judolehrgang in RohrbachEinige unserer jüngsten Wettkämpfer nutzten vom 27. bis 29. Dezember 2016 die Weihnachtsferien, begleitet von Michaela Maier und Katja Melcher zur Vorbereitung auf die kommenden Wettkämpfe. Die jungen Judoka profitierten von den wettkampferfahrenen Trainern Pepi Reiter (Olympia Bronze in Los Angeles), Ernst Hofer (Nationaltrainer U18), Georg Reiter und Tina Zeltner. Trotz der zwei täglichen starken Trainingseinheiten der Sportler aus Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und Tschechien kam der Spaßfaktor für unsere jungen Judoka dank des abwechslungsreichen Pausenprogramms, u.a. mit Tischtennis und Schwimmen, nicht zu kurz.

--> Fotos vom Lehrgang

Vorbereitung auf die Weihnachtsfeiertage

Kraft-Ausdauer-TrainingIm Rahmen des Kraft-Ausdauer-Trainings am 14. Dezember 2016 nutzten die Sportler die Chance intensiv zu trainieren. So mancher Teilnehmer schafft damit einen kleinen Vorsprung um die bevorstehende, kulinarisch anstrengende Zeit besser zu überbrücken. Für alle, die trotzdem zu den Feiertagen etwas zulegen, gibt es aber auch im kommenden Jahr regelmäßig die Möglichkeit am Fitnessprogramm aktiv teilzunehmen.

--> Fotos vom Training

Weiterlesen ...

Training der besten Nachwuchsjudoka

Sichtungslehrgang in RohrbachAuch 2016 waren wieder weit über 100 Teilnehmer aus ganz Österreich beim Sichtungslehrgang der U17 Nachwuchsjudoka in Rohrbach dabei. Aus Niederösterreich trainierten vom 9. bis 11. Dezember 2016 Sportler aller vier NÖ-Judo-Leistungszentren. Die täglichen jeweils drei Judo-Trainingseinheiten für U14 und U18 Judoka wurden von Matthias Karnik (Nationalteamtrainer U18) und Ernst Hofer (Nationalteamtrainer Frauen U21) geleitet. Peter Scharinger und Tina Zeltner fungierten als Gasttrainer und leiteten jeweils auch eine Trainingseinheit. Für den Judoklub Krems war Julian Schlögl, begleitet von unserem sportlichen Leiter Andreas Schlögl mit dabei.

--> Fotos vom Sichtungslehrgang

Belohnt für starken Trainingseinsatz

Nikolaus vom KrampusDie Frage, wer von den beiden Trainern am 5. Dezember 2016, dem Tag vor dem Nikolaus der Krampus war, bleibt offen - auch aufgrund der Tatsache, dass beide die Mütze vom Weihnachtsmann auf hatten. Sicher ist nur, dass alle Sportler für ihren beherzten Einsatz beim Training einen kleinen Gruß vom Nikolaus erhalten haben.

--> Fotos vom Training

Abwechslungsreiche Trainingseinheit

Technik- und Randori-TrainingBeim Training am 17. November 2016 stand das Üben verschiedener Wurftechniken, unter anderem auch unter Verwendung der Weichmatten, am Programm. Abgerundet wurde das Training mit zahlreichen intensiven Randoris aller Teilnehmer.

--> Fotos vom Training

Fortbildung mit U21-Nationaltrainer Richard Trautmann

TrainerfortbildungAndreas Schlögl und Dietmar Ulrich nutzten die Möglichkeit eines intensiven Judo-Wochenendes. Im Rahmen der ÖJV-Trainerfortbildung in Wels vermittelte der deutsche U21-Nationaltrainer Richard Trautmann judospezifisches Grundlagentraining im Stand, wettkampferprobte Handlungsketten am Boden und mein Weg vom Kind zum Top-Athleten. Abgerundet wurde das Training in der Halle mit der Bundesliga-Begegnung Wels gegen Wimpassing.

--> Fotos vom Trainingslehrgang