Judoklub Krems

Leistungssteigerung trotz starker Unterbesetzung

Jugendliga 2. RundeDie Kremser Mannschaft war in der 2. Runde der OÖ Jugendliga am 10. Juni 2017 leider total unterbesetzt. Das Team bestand nur 3 Sportlern des Judoklub Krems, die Dank ihrer Leistungssteigerung nur knapp den 2. Platz in dieser Runde verfehlten. Mit ein Grund war leider die Kampfrichterleistung, die den Trainern die Jugendarbeit gerade nicht erleichtert. Julian Schlögl gewann souverän alle seine Kämpfe. Moritz wurde einmal kampflos Sieger und verlor einen Kampf obwohl er zweimal einen wunderbaren Ippon warf, der jeweils nicht als solcher gegeben wurde. Andreas Dogariu überzeugte ebenfalls und holte einen Sieg.

--> Foto von der 2. Runde

First Step done

OÖ JugendligaDer erste Schritt des noch jungen Leistungszentrum in Richtung Judo-Liga ist getan. Die Judoka des Judo-Leistungszentrum Krems traten am 21. April 2017 mit einer stark geschwächte Mannschaft zu 1. Runde der OÖ Jugendliga in Leonding an. Insgesamt 3 starke Kämpfer fehlten aus Termingründen der Mannschaft. So lag es an dem Rest des Teams, vollen Einsatz zu zeigen. Die Siege von Andreas Dogariu (Judoklub Krems), er gewann 2 seiner 3 Kämpfe (gegen JZ Rapso OÖ und ASKÖ Leonding) und der Sieg von Markus Brandl (Union Judo Raika Krems) gegen JZ Rapso OÖ reichten nur für einen vierten Platz in der Zwischenwertung. Gespannt blicken alle auf die nächste Runde bei der hoffentlich Krems eine volle Mannschaft stellen kann.

--> Fotos von der 1. Runde