Judoklub Krems

Medaillenerfolg beim Koroška Open

Koroška Open 2019Die Sportlerinnen des Judo Leistungszentrum Krems kämpften am 19. und 20. Oktober 2019 beim Koroška Open 2019 um Medaillen bei einem der größten internationalen Turniere der U16 und U18. Die besten 556 Judoka aus 24 Nationen waren in Slovenj Gradec in Slowenien am Start.
Nach verpatzten Start in der ersten Begegnung gewann Franziska Schlögl (Judoklub Krems) alle weiteren Kämpfe souverän und sicherte sich bei den U16 den dritten Platz in ihrer Klasse. Leonie Kittel (U16) und Lisa-Maria Okoli (U18) (beide Union Raika Krems), sammelten Erfahrung für künftige Wettkämpfe durch starke Begegnungen gegen die am Ende 2. und 3. Platzierten in ihrer Klasse.

--> Fotos vom Turnier

Sicheres Rollen und Fallen will geübt sein

Judoklub Krems zu Gast in der Volksschule SteinIm Rahmen von "Sicheres Rollen und Fallen" war der Judoklub Krems am 17. Oktober 2019 zu Gast in den Kremser Volksschulen in Egelsee und Stein. Das gemeinsam mit Bewegungscoach Domink König organisierte Projekt des Judoklub Krems an Volksschulen von Krems und Umgebung bietet den Kindern die Chance die vielseitigen Fassetten des Sports kennenzulernen und zeigt neben Grundlagen des richtigen Rollens und Fallens einen Einblick in die Sportart Judo. Die Schultour startet zeitgerecht vor dem kommenden Anfängerkurs des Judoklub Krems im November.

--> Fotos vom Schnuppertraining

Starker Kampfgeist in der 3. Runde

Berger NachwuchscupAm 6. Oktober 2019 wurde in der Sporthalle Baden die 3. Runde des Berger Nachwuchscups 2019 ausgetragen. Während die U16 und U18 Judoka in Ungarn und beim Europacup an diesem Wochenende an den Start gingen, kämpften die jüngeren Sportler des Vereins um Medaillen in Niederösterreich und zeigten, was sie drauf haben. Nach zwei starken Vorgaben setzten die Kids noch einen drauf. Bei den U14 sicherten sich Mathias Combe (bis 42kg) und Noah Melcher (bis 55kg) nach verletzungs- bzw. krankheitsbedingter Pause jeweils Bronze. Bei den U10 Sportlern erkämpfte Yuma Zauner (bis 27 kg) den 5. Platz. Alexandar Chausehev (bis 24 kg) beendete dieses Turnier mit Platz 7.

--> Fotos vom Wettkampf

Europacup-Premiere und gleich Silber

Europacup in ChaniaLaura Summer schaffte es beim Judo-Europacup der U18 in Chania (Griechenland) ihre Leistung im richtigen Moment abzurufen. Nach dem Auftaktsieg mit Ippon innerhalb 20 Sekunden gegen eine Griechin und Sieg gegen eine Italienerin, die bereits im Vorjahr im Europacup in Koper am Podest stand, erreichte sie das Finale. Der Finalkampf war lange unentschieden, jedoch setzte sich ihre Gegnerin schlussendlich durch und siegte mit Ippon. Dieser Europacup-Erfolg reiht sich an die zuletzt gezeigten Leistungen und ist das Ergebnis der letzten Trainingslager sowie des konsequenten Trainings im Judo-Leistungszentrum Krems in Verbindung mit NÖ Sport-Leistung-Zetrum St. Pölten. Dieser Erfolg zählt gleichzeitig zu den stärksten Leistungen von Sportlern des Judoklub Krems.

--> Fotos vom Turnier

Gold im internationalen Teilnehmerfeld

Röntgen Kanizsa Cup in NagykanizsaWährend Laura beim Europacup in Griechenland und unsere jüngeren Judoka beim Nachwuchscup in Baden im Einsatz waren zeigte Franziska Schlögl beim Röntgen Kanizsa Cup in Nagykanizsa (Ungarn) eine starke Leistung auf der Matte. Im internationalen Starterfeld erkämpfte sie sich gegen Judoka aus 5 weiteren Nationen den ersten Platz in ihrer Klasse. Gleichzeitig wurde damit auch der umfangreiche Trainingseinsatz der letzten Monate belohnt.

--> Fotos vom Turnier

Starker Saisonstart des Judo-Leistungszentrum Krems

Vienna OpenDas Damenteam des Judo Leistungszentrum Krems lieferte zu Saisonauftakt beim Int. Vienna Open am 29. September 2019 einen starken Auftritt. Laura Summer (Judoklub Krems) gewann alle Kämpfe mit Ippon und holte sich den Tagessieg in ihrer Klasse. Leonie Kittel (Union Raika Krems) sicherte sich mit beherztem Auftritt Silber. Jeweils eine Bronzemedaille sicherten sich Franzsika Schlögl (Judoklub Krems) und Lisa-Maria Okoli (Union Raika Krems). Stefan Hofbauer (UJC VHS Horn Gars), der Hahn im Korb des Kremser LZ-Teams, musste sich im entscheidenden Kampf knapp geschlagen geben und belegte den 7. Platz.

--> Fotos vom Turnier