Judoklub Krems

Sie möchten mit e-Mail informiert werden, wenn es interessante Neuigkeiten gibt?

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum staatlich geprüften Trainer

Trainerausbildung Michaela MaierNach über einem Jahr Ausbildung an der BSPA hat Michaela Maier die Ausbildung zum staatlich geprüften Trainer (mit Schwerpunkt Judo) erfolgreich abgeschlossen. Schwerpunkte der Ausbildung waren unter anderem Biomechanik, Trainingsplanung- und Gestaltung und Sportpsychologie. Im Rahmen der Prüfung standen auch die Erstellung eines Jahresplanes für die Sportart Judo bis zu Wochenplänen sowie der Nachweis von über 20 Praxiseinheiten am Programm. Den Abschluss bildete ein Kompetenzgespräch mit der Präsentation der Sportanalyse Judo und des Jahrestrainingsplanes.

--> Foto unserer stolzen Trainerin

1. Training im Dojo nach dem Lockdown

JudotrainingMit 1. Juli darf endlich auch wieder, unter Einhaltung der COVID-Hygiene-Auflagen, ein Judotraining im Dojo abgehalten werden. Zahlreiche Judoka nutzten die Chance zum gemeinsamen Training. Im Juli trainieren die Sportler am Montag und Mittwoch in der Halle. Freitags gibt es für das Kader und die Erwachsenen das HIT in Stein.

--> Foto vom Training

U18 Nationaltrainer zu Besuch beim Leistungszentrum Krems

High Intensity TrainingAm Freitag den 26. Juni besuchten Sportstadtrat Albert Kisling sowie die U18-Nationaltrainer Ernst Hofer und Martin Graffl die Sportler des Judo-Leistungszentrums Krems beim Outdoor-Training. Die Nationaltrainer konnten sich beim High Intensity Training ein Bild über die hohe Leistungsbereitschaft der Kremser Sportler machen. Großer Dank gilt auch der Stadtgemeinde Krems, die während des Corona-Lockdowns das Distance-Training in dieser tollen Location ermöglicht hat.
Ab 1. Juli startet der Judoklub Krems wieder dreimal in der Woche mit dem Judotraining. Infos über die aktualisierten Trainingszeiten gibt es bei Andreas und Michaela.

--> Fotos vom Training

Erstes gemeinsames Outdoor-Training nach Corona-Lockdown

Outdoor-TrainingMit 18. Mai startete der Judoklub Krems endlich wieder mit gemeinsamen Training. Klarer Weise gab es entsprechende Einschränkungen - kein Kontakt, keine Randori, wenige Geräte und die regelmäßig desinfiziert, ...
Nach einem Ausdauer-Block, der leider einzeln trainiert werden musste, starteten die Sportler des Judo-Leistungszentrums Krems mit einem High Intensity Trainings-Block ins Outdoor-Training. Das Wetter zeigte sich von der bestens Seite und die Bedingungen am Traininsplatz des 1. FC Union Stein waren ebenfalls für dieses Training passend.
Eine Teilnahme an diesen Traininseinheiten ist immer nur in Absprache mit den Trainern Michaela und Andreas möglich.

--> Fotos vom Training

Training unter besonderen Bedingungen

Zoom-TrainingSeit Wochen bestehen starke Einschränkungen im Trainingsbereich. Nachdem die letzten Wochen mit Trainingseinheiten über Zoom und Hausaufgaben über WhatsApp überbrückt wurden, ist es in der Woche vom 18. Mai endlich soweit. Zweimal in der Woche startet der Judoklub Krems mit Distanz-Training in Kleingruppen im Freien (maximal 9 Sportler + Trainer, kein Körperkontakt, ...). Das Einheiten finden am Trainingsplatz des 1. FC Union Stein statt. Bei Schlechtwetter muss leider wieterhin auf Zoom-Trainings ausgewichen werden. Alle Mitglieder, die noch keiner Kleingruppe zugeteilt sind, mögen sich bitt an Michaela bzw. Andreas für die Gruppeneinteilung wenden.

--> Fotos vom Training

Starker Auftritt unserer Jüngsten

Karuna-Judo-Lern-Turnier und Karuna-CupAm 8. März ging die Saison für unsere jüngsten Wettkämpfer in Wien los. Beim Karuna-Judo-Lern-Turnier für die Anfänger und Karuna-Cup für die etwas Kampferfahrenen waren die Kids des Judoklub Krems mit dabei. Für fünf unserer zwölf Judoka war es das erste Turnier und es galt für alle, betreut vom Coach Michaela Maier, Kampferfahrung zu sammeln. Bei den jüngsten gab es nur Preise. In der 2. Gruppe holte sich Alfred Mayerhofer den 2. Platz. Finn Kuchelbacher, Valentin Fürst, Alexander Chaushev, Alina Schiffinger, Noah Atteneder und Yuma Zauner sicherten sich jeweils Bronze.

--> Fotos vom Turnier